SAP PM - Plant Maintenance

Die Erfurter Verkehrsbetriebe AG (EVAG) setzen in den kaufmännischen Bereichen sowie in der Materialwirtschaft SAP R/3 ein. Zum 01.01.2012 sollen die Aufgaben der Instandhaltung ebenfalls mit Hilfe der SAP-Module PM (Plant Maintenance) und CS (Customer Service) unterstützt werden. Die Integration der Instandhaltungsprozesse in das bestehende SAP-System sichert ein hohes Potential an Prozess- und Kostentransparenz.
Die genannten SAP-Module unterstützen alle Instandhaltungsbelange

  • Inspektion
  • Wartung
  • Instandsetzung

Das Modul CS schafft die Verbindung zum SAP-Modul SD (Vertrieb). Mit dieser Verbindung wird eine Fakturierung von Instandhaltungsaufträgen gegenüber den Auftraggebern ermöglicht.
Neben den genannten Maßnahmen nach DIN 31051 umfasst die Instandhaltung noch weitere Leistungen wie Umbauten, Aufarbeitung, Werkzeuganfertigung, Reinigungsarbeiten.

Diese Vorgänge im Detail im SAP R/3 abzubilden, verfolgt das Projekt "Einführung SAP-PM bei der Erfurter Verkehrsbetriebe AG". Gemeinsam mit der Dresden-IT GmbH wurde ein entsprechendes Pflichtenheft erstellt. Die Umsetzung wird 2011 beginnen.
Im Ergebnis sollen ab 2012 folgende Bereiche der Erfurter Verkehrsbetriebe AG von der integrierten Lösung SAP R/3, profitieren:

  • Controlling
  • Straßenbahninstandhaltung
  • Businstandhaltung
  • Lager Bus /Straßenbahn
  • Elektronikwerkstatt