SAP BW - Business Information Warehouse

Entscheidungen müssen sich schnell in zielgerichteten Aktionen umsetzen lassen.

Jeder Entscheidungsträger in einem Unternehmen ist heute abhängig von der Qualität der zur Verfügung stehenden Daten. Die zeitnahe Aufbereitung und Analyse relevanter, korrekter und aktueller Geschäftsdaten ist für Unternehmen ein kritischer Erfolgsfaktor.

Die Plattform des SAP NetWeaver 2004s unterstützt die Integration aller unternehmensinternen und externen Daten. Als Teil davon ermöglicht das multidimensionale Datenmodell des SAP BW mit seinen verschiedenen Arten von Informationen beleg-, kennzahlen-, und stammdatenorientiertes Reporting. Mit SAP BW sind Unternehmen in der Lage, das gewaltige Informationspotential ihrer vorhandenen Systeminfrastruktur schnell in operative und strategische Entscheidungen sowie zielgerichtete Aktionen umzusetzen.

In der Versorgungsbranche können die Anforderungen aus dem Unbundling im SAP BW mit verschiedenen Lösungsansätzen realisiert werden. Den richtigen Lösungsansatz finden wir entsprechend Ihrer vorhandenen Unternehmens- und Systemgegebenheiten.

Leistungsspektrum SAP BW

  • Anbindung von Quellsystemen (SAP und Non-SAP)
  • Datenmodellierung (SAP-Content, Erweiterungen und Eigenentwicklungen)
  • kundenindividuelle Auswertungen und Unternehmenskennziffern
  • Statistiken - kaufmännisch, technisch, personell
  • Statistiken SAP IS-U / CCS
  • Forderungsmanagement
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Bilanzielle Abgrenzung
  • strukturierte Unternehmensberichtshefte
  • Portalanbindung
  • Unternehmensplanung
  • Berechtigungskonzept und Ausprägung der Berechtigungen
  • Coaching und Schulungen im BW-Umfeld

...weitere Informationen finden Sie in unserem Produktflyer

SAP BW IP - Integrierte Planung

Die unternehmensweite Planung ist der Grundstein für ein effizientes Controlling.

Die Einführung einer unternehmensweiten Finanzplanung auf Basis von SAP BW zielt primär auf die Steigerung der Planungsqualität, die Verkürzung des Planungsprozesses sowie die Erhöhung der Steuerbarkeit des Unternehmens ab. Erreicht wird dies insbesondere durch die Entlastung der Fachbereiche von manuellen und redundanten Tätigkeiten, so dass mehr Zeit für Analysen und die Definition von Maßnahmen genutzt werden kann.

Der Planungsprozess wird zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Erfüllung der wachsenden externen Anforderungen von Eigentümern und Gesetzgebern optimiert und harmonisiert.

Leistungsspektrum SAP BW IP:

  • Kostenstellenplanung
  • Retraktion in das SAP ERP-System
  • GuV- / Bilanz-Planung
  • Finanzbedarfsplanung (Cash-Flow)
  • Cash-Pool
  • Kreditplanung
  • Diverse Teilpläne (Investitionen, Rückstellungen, Sonderposten, Beteiligungen und Ergebnisabführung)
  • Marketingplanung
  • Status- und Tracking

...weitere Informationen finden Sie in unserem Produktflyer